Kennen Sie schon die Begabungsfaktoren nach Heller?

Nach Heller gibt es folgende Begabungsfaktoren:

  • Intellektuelle Fähigkeiten (sprachliche, mathematische, technisch-konstruktive, abstrakte, begrifflich-logische, etc. Fähigkeiten)
  • Sozial-emotionale Fähigkeiten
  • Musisch-künstlerische Fähigkeiten
  • Musikalische Fähigkeiten
  • Kreativität (sprachliche, mathematische, technische, gestalterische,
  • etc. Kreativität)
  • Psychomotorische Fähigkeiten (Sport, Tanz, etc.)
  • Praktische Intelligenz

Hochbegabung kann sich nur dann entwickeln und realisieren, wenn das hochbegabte Kind eine unterstützende Umwelt hat und es fördernde, nicht kognitive Persönlichkeitsmerkmale  (wie z.B. Leistungsmotivation, Anstrengungsbereitschaft, Stressbewältigungskompetenz und andere) besitzt.

Es gibt nicht die Hochbegabung und das hochbegabte Kind an sich, sondern jeder Begabte ist einzigartig. Somit gibt es auch nicht das Patentrezept zur Förderung von begabten Schüler/Innen.

Sie möchten mehr über die Hochbegabung erfahren? – Mehr darüber…

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*